Home

www.acccontern.lu

en Français FRANCAIS
in English ENGLISH
Organisation:
ACC CONTERN

Contact par e-mail

| La 27ème CHARLY GAUL | ANMELDUNG | SIEGERLISTE UND ARCHIVE

ETWAS GESCHICHTE ...

GRAN FONDO CHARLY GAUL | MEHR ... |

ARCHIVE LA CHARLY GAUL | 2016 | 2015 | 2014 | 2013 | 2012 | 2011 | 2010 | 2009 | 2008 | 2007 | 2006 | 2005 | 2004 | 2003 | 2002

"Der Engel der Berge"
geboren am 8. Dezember 1932 (Luxembourg)
verstorben am 6. Dezember 2005 (Luxembourg)

Charly Gaul war der grösste Luxemburgische Sportler des letzten Jahrhunderts und einer der besten Bergfahrer aller Zeiten. Im Jahr 1953 wurde er Profi und er gewann unter anderem zwei Mal den Giro d'Italia und ein Mal die Tour de France. Seine grösste Leistungen zeigte Charly bei schlechtem Wetter wie zum Beispiel während der Etappe durch das Bergmassiv der Chartreuse bei der Tour de France 1958 oder bei der Etappe des Monte Bondone im Giro 1956, eine epische Etappe im Schnee, die dem Luxemburger das Statut einer Legende in der Region von Trento einbrachte. Es war auch an einem regnerischen Tag im Dezember 2005, als Charly Gaul uns zwei Tage vor seinem 73. Geburtstag für immer verlassen hat.



Seine grössten Erfolge

Sieger der Tour de France
zweifacher Gewinner des Giro d'Italia
Sieger von zehn Etappen bei der Tour de France
Sieger von elf Etappen beim Giro d'Italia
Zwei Mal bester Bergsteiger bei der Tour de France
Zwei Mal bester Bergsteiger bem Giro d'Italia
3. bei den Strassenweltmeisterschaften
5. bei den Querfeldeinweltmeisterschaften


Einige Bilder

Charly Gaul bei der Tour de France 1955 Charly Gaul und Frederico Bahamontes Charly Gaul als Etappensieger beim Giro d'Italia 1956 Charly Gaul während dem Giro d'Italia 1957
Charly Gaul bei der Tour de France 1958 Charly Gaul und Frederico Bahamontes während der Tour de France 1958 Charly Gaul war ebenfalls ein guter Cross-Fahrer Charly Gaul während der La Charly Gaul im Jahr 1995


Siege und Ehrenplätze des Charly Gaul:

1950
Sieger des Grand-Prix Général Patton (Gesamtwertung und eine Etappe)
Gewinner des Grand-Prix Robert Grzonka
Etappensieger bei der Tour des XII Cantons
1951
Sieger des Grand-Prix Général Patton (Gesamtwertung und eine Etappe)
Gewinner des Tour des XII Cantons (Gesamtwertung und 4 Etappen)
Sieger der Flèche du Sud
Etappensieger bei der Österreich-Tour
Sieger bei Rennen in Differdange und Athus
1952
Sieger bei Rennen in Belair, Hamm und Kayl
2. des Grand-Prix François Faber
1953
Gewinner der Flèche du Sud
2. beim Critérium du Dauphiné
3. der Tour de Luxembourg
6. bei den Strassenweltmeisterschaften
1954
Luxemburgischer Querfeldeinmeister
Sieger des Circuit des Six Provinces (Gesamtwertung, Bergwertung und eine Etappe)
Etappensieger bie der Dauphiné Libéré
Sieger des Grand-Prix de Renaix
2. bei der Tour de Luxembourg
3. bei den Strassenweltmeisterschaften
1955
2facher Etappensieger bei der Tour de France
Sieger der Bergwertung bei der Tour de France
Gewinner der Tour des Provinces du Sud-Est (Gesamtwertung und eine Etappe)
Sieger des Querfeldein-rennens in Dippach
3. bei der Gesamtwertung der Tour de France
3. bei der Tour de Luxembourg
1956
Luxemburgischer Strassenmeister
Sieger des Giro d'Italia (Gesamtwertung, 3 Etappen und Bergwertung)
Gewinner von 2 Etappen und des Bergpreises bei der Tour de France
Sieger der Tour de Luxembourg (Gesamtwertung und 2 Etappen)
Gewinner des Grand-Prix d'Aurillac
Sieger der Querfeldeinrennen in Kopstal, Colmar-Berg und Bettembourg
5. der Querfeldeinweltmeisterschaften
1957
Luxemburgischer Strassenmeister
zweifacher Etappensieger beim Giro d'Italia
Etappensieger bei der Tour de Luxembourg
Gewinner von 3 Etappen beim Grand-Prix de la Forteresse
Sieger bei Rennen in Mazamet und Cénon
Gewinner der Querfeldeinrennen von Schuttrange, Ettelbruck, Kopstal, Bissen und Colmar-Berg
4. in der Gesamtwertung des Giro d'Italia
1958
Gewinner der Tour de France (Gesamtwertung und 4 Etappen)
Etappensieger des Giro d'Italia
Gewinner der Bergrennen von Sallanches
Sieger am Mont Faron
Sieger des Grand-Prix de la Forteresse
Gewinner der Trophée Edmond Gentil
Etappensieger beim Grand-Prix de Bali
Sieger des Grand-Prix Saint-Augustin
Gewinner des Querfeldeinrennnens in Alzingen
Sieger der Challenge Desgrange-Colombo
2. der Bergwertung bei der Tour de France
3. in der Gesamtwertung des Giro d'Italia
1959
Luxemburgischer Strassenmeister
Sieger des Giro d'Italia (Gesamtwertung, 3 Etappen und Bergpreis)
Gewinner der Tour de Luxembourg
Etappensieger bei der Tour de France
Gewinner der Bergrennen in Sallanches
Sieger des Grand-Prix "La Giulianuova"
Etappensieger bei Rom-Neapel-Rom
2. in der Bergwertung bei der Tour de France
1960
Luxemburgischer Strassenmeister
Sieger der Bergrennen in Sallanches
Etappensieger beim Giro d'Italia
Sieger des Querfeldeinrennens in Muhlenbach
3. der Gesamtwertung des Giro d'Italia
7. bei den Strassenweltmeisterschaften
1961
Luxemburgischer Strassenmeister
Sieger der Tour de Luxembourg (Gesamtwertung, Bergwertung und eine Etappe)
Etappengewinner bei der Tour de France
Etappengewinner beim Giro d'Italia
Sieger des Grand-Prix de Hénon
3. in der Gesamtwertung der Tour de France
2. in der Bergwertung bei der Tour de France
4. in der Gesamtwertung des Giro d'Italia
4. der Tour de Romandie
1962
Luxemburgischer Strassenmeister
Luxemburgischer Querfeldeinmeister
9. in der Gesamtwertung der Tour de France
5. bei den Querfeldeinweltmeisterschaften


Tribute:

De Charly Gaul ass doud, séng Léjend liewt weider vum Carlo Hastert (RTL 06.12.2005)
Charly Gaul, le champion sportif et son mythe de Frank Wilhelm

Charly Gaul

www.rivella.lu

www.echternach.lu

www.ost.lu

www.trifolion.lu

www.vew.lu

www.chronorace.be

www.cactus.lu

www.schumacher.lu

www.echternach-tourist.lu/

Bemerkung: "Diese Webseite enthält Links zu anderen Seiten, auf deren Inhalt und Präsentation wir keinen Einfluss haben. Diese Links sind also nur zu Ihrer Information vorhanden und wir distanzieren uns ausdrücklich vom Inhalt aller Webseiten, zu denen unsere Links Sie führen können."
Kontakt: ACC Contern - c/o M. Alain Conter - 47, Op der Hobuch - L-5832 Fentange - acccontern@gmail.com